WAS VERSTEHEN WIR UNTER EINER „ENGAGIERTEN STADT“?

 

 

  Das Programm „Engagierte Stadt“

 

Bürgerschaftliches Engagement ist ein Grundpfeiler der Demokratie, sichert Freiheit,

schafft Lebensqualität und prägt den Gemeinsinn. Das Programm »Engagierte Stadt«, das von

der Bundesregierung und sechs Stiftungen finanziert und unterstützt wird, fördert lokale

Kooperationen unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure mit dem Ziel, die Weiterentwicklung

von Engagementstrukturen in Städten und Gemeinden zu stärken. Es begleitet Menschen und

Organisationen vor Ort auf ihrem gemeinsamen Weg zu starken Verantwortungsgemeinschaften.

 

  „Engagierte Stadt Kaufbeuren“

 

Die Stadt Kaufbeuren ist schon seit langem in vielen Bereichen des bürgerschaftlichen

Engagements tätig (www.kaufbeuren-aktiv.de). Im Jahr 2015 hat sich die FreiwilligenAgentur

Knotenpunkt im Generationenhaus Kaufbeuren e.V. erfolgreich um die Teilnahme am Programm „Engagierte Stadt“ beworben,

das in Kooperation mit dem Bildungsbüro nun in der zweiten Förderphase umgesetzt wird.

 

Vorrangiges Ziel der „Engagierten Stadt Kaufbeuren“ ist es, Unternehmen als Bildungsförderer zu gewinnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Engagierte Stadt Kaufbeuren - Helga Holzhausen - Baumgarten 32 - 87600 Kaufbeuren - Tel.: 0176 23940026

Email: info@engagiertestadt-kaufbeuren.de  - Internet: www.engagiertestadt-kaufbeuren.de